Spargel – am liebsten klassisch đŸ’›

Schnell, einfach, lecker…. so macht das kochen und essen bei schönem Wetter spaß! Spargel ist einfach unglaublich 😋 lecker. Besonders aromatisch ist er wenn er schonend zubereitet wird. Wenn es allerdings um die Art der Zubereitung geht gibt es in diesem „MĂ€nnerhaushalt“ keine Kompromisse! Was dem Mann einmal schmeckt… da wird nicht dran rumgebastelt! Basta! Also spare mir ganz viele Wörter, sag einfach nur: „ich mach ein bisschen Spargel.“ „Aber ganz normal….“ „Jaja….“ und los geht es.

Zutaten pro Person:

  • 6-8 Stangen Spargel
  • 1-2 Kartoffeln
  • 50 Gramm Butter
  • Ca. 100 Gramm Schinken
  • Meersalz aus der MĂŒhle

Zubereitung:

Ich bereite alles (außer dem Schinken) gleichzeitig im Dampfgarer zu! Wer keinen Dampfgarer hat, kann das auch im Thermomix machen. Kartoffeln schĂ€len und vierteln. Spargel schĂ€len. Die Butter gebe ich direkt in ein KĂ€nnchen in der sie auch serviert wird. Das KĂ€nnchen mit etwas Alufolie abdecken, damit kein Wasserdampf reinlĂ€uft. Alles zusammen in einen gelochten Gareinsatz geben. Auch das KĂ€nnchen mit der Butter. In den kalten Dampfgarer stellen. Bei 100 Grad 100% Feuchte 30 Minuten garen. Jetzt ist genug Zeit um die KĂŒche aufzurĂ€umen, den MĂŒll rauszubringen, den Tisch zu decken, die Teller oder SchĂŒsseln und Platten bereit zu stellen und den Schinken anzurichten. 😉

Durch das schonende Dampfgaren haben Spargel und Kartoffeln einen so fantastischen Eigengeschmack, das es wirklich eine Schande wĂ€re, hier jetzt noch irgendwelche GewĂŒrze oder Saucen draufzugeben. Etwas Butter und Meersalz sind völlig ausreichend!

So, der Dampfgarer bimmelt. Alles ist auf den Punkt, auch die Butter. Den Gareinsatz herausnehmen, alles auf die Teller anrichten. Das darf der Mann nun auf den Tisch stellen. Schnell den Gareinsatz spĂŒlen und wegstellen, den Dampfgarer trockenwischen (dauert nur eine Minute).

Jetzt kann ich das Essen genießen. Draußen im Garten. Denn: die KĂŒche ist aufgerĂ€umt 😉 nach dem Essen nur noch das Geschirr in die SpĂŒlmaschine und den Rest des Tages ausnutzen fĂŒr andere schöne Dinge.

Übrigens: um den Spargel und die Kartoffeln schnell zu schĂ€len hilft das richtig Werkzeug enorm. Ich benutze fĂŒr die Kartoffeln einen normalen SparschĂ€ler und fĂŒr den Spargel am liebsten diesen kleinen von Victorinox.

Genießt den Tag ☀ und lasst es euch schmecken.

2 Gedanken zu “Spargel – am liebsten klassisch đŸ’›

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s