Frischkäsecreme

Was leckeres aufs Brot? Ja bitte! … und am liebsten selbstgemachte Frischkäsecreme. Schnell und einfach.

Mit Hilfe des Thermomix eins der leichtesten Rezepte überhaupt. 3 einfache Zutaten. 10 Minuten Zeit und zur Belohnung einen Brotaufstrich der auch als Dipp super geeignet ist. Das Ganze ist individueller und günstiger als gekaufte Frischkäsecremes und hat den Vorteil das es ohne Konservierungsmittel, Stabilisatoren, Verdickungsmitteln und E 08-15, E ??-?? und sonstigem unerwünschtem Trallala auskommt.

Zutaten:

  • 500 g Magerquark
  • 250 g Butter
  • 200 g Schmand
  • Salz
  • Kräuter, Knoblauch und Gewürze nach Belieben

Zubereitung:

Quark, Butter (in Stücke geschnitten), Schmand und Salz in den Thermomix geben. Bei 70 Grad, 8 Minuten, Stufe 3 cremig rühren. ✅ die Basiscreme ist fertig. An dieser Stelle fülle ich einen Teil ab. Ca. 1/4. Diese Pure Creme schmeckt auf dem Frühstücksbrörchen unter der Marmelade besonders gut. In die restlichen Masse habe ich eine Knoblauchzehe, Schnittlauche und etwas Petersilie gegeben. Das ganze auf Stufe 8 ein paar Sekunden mixen. Dabei werden die Kräuter und der Knoblauch fein gehackt und die Frischkäsecreme bekommt eine leckere grüne Farbe. Alles andere was ihr mögt kann auch in die Frischkäsecreme. Nüsse, Gewürz, Kräuter, Chili…. eine wunderbare Spielweise für Experimente. 🌶

Bei uns gab es heute ein Dinkelbrot, Gurken, Tomaten und Radieschen dazu. Natürlich auch noch ein bisschen Schinken. 😉

Ich fülle die Frischkäsecreme in kleine Weck Gläser. So finden Sie den Weg in den Kühlschrank (für sehr kurze Zeit). Sie eignet sich auch hervorragend als Mitbringsel bei einem Besuch…

Lasst es euch schmecken 🙃

Rezept Frischkaesecreme zum ausdrucken

 

Ein Gedanke zu “Frischkäsecreme

  1. Pingback: Kartoffel-Buttermilch-Brot – Bella made

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s