Käsestangen

Leckere Käsestangen sind sehr schnell selbst gemacht. Alles was man dazu braucht sind große Blätterteigplatten und ein oder zwei Lieblingskäsesorten.

Den Blätterteig flach hinlegen. Eine Hälfte mit dem geriebenen Lieblingskäse bestreuen. Die andere Hälfte darüber falten. Mit einem Teigrädchen in Streifen schneiden und aufzwierbeln. Auf ein Backblech nebeneinanderlegen. Achte auf genügend Abstand, sonst backen Sie zusammen.

Bei 180° Umluft circa 12-15 Minuten backen bis sie goldbraun sind.

Abkühlen lassen und genießen.

Ich habe einen würzigen Bergkäse mit Parmesan gemischt. Natürlich könnt ihr euren Lieblingskäse nehmen und so den Geschmack variieren. Einige Stangen habe ich noch mit Kümmel verfeinert. Auch hier könnt ihr weitere Kräuter, Salz und Gewürze ausprobieren.

Viel Spaß beim experimentieren. Lasst es euch schmecken 🧀🥂

7 Gedanken zu “Käsestangen

    • Einen Emmentaler. Leicht und süßlich finde ich einen guten Kontrast zu Rauchsalz. Wenn es sehr würzig werden soll, eher einen Gouda. Probiere beides… ich glaub das probiere ich auch. Danke für die gute Idee 😊

      Gefällt 1 Person

      • Gerne und auch dir lieben Dank. Ich hatte mir Rauchsalz für ein anderes Gericht besorgt, woraus aber nichts wurde.
        Jetzt habe ich wieder eine Idee, was ich damit anfangen kann. 😀

        Gefällt 1 Person

      • Ich nehme Rauchsalz sehr gerne zum grillen. Zum Steak 🥩 ein bisschen Rauchsalz… herrlich!

        Gefällt mir

      • Im Moment ist Grillen ja etwas schwer. Aber man ist ja erfinderisch. 🙂 Ich glaube, ich teste dein Rezept mit Rauchsalz zuerst an meinen Kollegen.

        Gefällt mir

  1. Pingback: Des Menschen Motor – Stift und Feder

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s