Wer nicht genießt… Wie ein harmonisches Wochenende startet.

IMG_0950Wer nicht selbst genießt, wird ganz schnell ungenießbar.

Ich stehe gerne früh auf und genieße es morgens alleine eine Tasse Kaffee zu trinken. Dabei sitze ich im Wintergarten und erlebe den Sonnenaufgang. Wunderbar. Niemand redet, keine Bitten, Fragen oder Wünsche. Nur ich, meine Gedanken und mein Kaffee. Und natürlich was zum Lesen. Nicht unbedingt die Tageszeitung…

Am Wochenende sind bei uns die morgendlichen Gewohnheiten klar geregelt. Erst mal Kaffee und etwas zu lesen natürlich. Meine Herrlichkeit ließ ausführlich die Zeitung. Ich lese aber lieber Bücher, Zeitschriften, Blogs, Emails, Pinterest und Co. Mein Desinteresse an dem unhandlichen Papier regt ihn allerdings ein wenig auf. Damit ich ihn beim anstrengenden durcharbeiten der Zeitung doch wenigstens ein bisschen unterstützen möge, bekomme ich dezent den dicken Stapel mit den Werbeprospekten hingelegt. Dabei habe ich diese Einkaufsfallen doch längst durchschaut… Egal, ich schaue mir die Prospekte an. Ich weiß ja schließlich das es ihn beruhigt. Das viele Papier wäre ja umsonst bedruckt worden und würde, ohne seinen Job zu erledigen, in der blauen Tonne landen! Unakzeptable Verschwendung!  Erleichtert kommt über den Rand seiner Kaffeetasse die Frage: „Na Schatzi, hast du was schönes entdeckt?“ Ich seufze aus tiefstem Herzen: „Ja, wieder einmal die Erkenntnis, das ich von all dem Quatsch nichts brauche.“ Ist das nicht schön? Was ich allein für eine Zeit spare, wenn ich nicht in all die vielen Läden renne…. da hat sich die Investition ins Prospekte blättern doch wirklich gelohnt. Und wie erleichtert und glücklich ER über diesen Satz von mir ist, könnt ihr euch sicher vorstellen. -Hurra! Sie wird nicht losrennen um irgendwelchen „Schnickelschnackel“ zu kaufen… – Ich lehne mich zurück, genieße meinen Kaffee und bekomme Lust auf einen schönes Frühstück. Also schnell in meine wundervolle Küche, Brötchen aufbacken, Eier kochen, Saft pressen, Prospekte in den Müll, Tisch decken…. und gemeinsam genießen. Bis ihm auffällt was ich alles wieder für tolle Ideen ausgebrütet habe – so fast ganz ohne Prospekte – ist das schöne, harmonische Wochenende längst vorbei. 😉

Macht es euch schön.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s