B[ell]aileys

Geschenke zu Ostern? Muss nicht, ist aber trotzdem schön. Und da muss es natürlich was Selbstgemachtes sein. Egal ob auf dem eigenen Ostertisch oder als Mitbringsel für Freunde und Familie. Der selbstgemachte Baileys ist schon seit über 20 Jahren in meiner Rezeptsammlung. Also ein gut bewährtes Basisrezept das schon viele Freunde hat. Damit auch ihr genügend Zeit zum üben und einkaufen habt, mache ich schon mal eine Probe- Runde. Denn der leckere Likör schmeckt nicht nur an Feiertagen 😉. Er ist superschnell gemacht. Also, ran an den Mixer.

Zutaten:

Zubereitung:

Sahne mit Kakaopulver und löslichem Kaffee anschlagen bis sich der Kaffee und der Kakao gelöst haben. Zucker, Vanillezucker und Eigelb schaumig rühren. Korn und die Sahnemischung dazugeben, verrühren, fertig.

Tipp: Wenn ihr einen Thermomix habt, könnt ihr den Zucker pulverisieren, dann löst er sich besser auf.

Jetzt in schöne Flaschen füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Über die maximale Haltbarkeit des Likörs kann ich euch leider keine Auskunft geben. Der Test ist bis jetzt immer gescheitert… 😉

Vor dem trinken aufschütteln. Lasst es euch schmecken. 🍸

Rezept als PDF Bellamade Rezept Baileys

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s