Aprikoseneis

IMG_1143

Fruchtig und sahnig. So sollte ein Eis schmecken. Und so schmeckt es auch, wenn reife Früchte auf Sahne treffen. Wenn es jetzt auch noch schnell und eifach zuzubereiten ist, dann ist es ein ideales Rezept für mich. Für dich auch? Was für mich noch besonders wertvoll ist: In diesem selbstgemachten Eis sind keine Inhaltsstoffe, die ich nicht möchte. Künstliche Aromen, Farbstoffe, Emulgatoren, Stabilisatoren….

Zutaten:

  • 500 g Aprikosen 
  • 150 g Zucker
  • 250 ml Milch
  • 150 ml Sahne
  • 1 Vanilleschote
  • 4 Eigelb (frische Eier!)
  • Eine Prise Salz

Zubereitung:

Vanillestange aufschneiden, Mark herauskratzen, Vanillestange halbieren. Zucker mit der Vanillestange und dem Mark pulverisieren. Im Thermomix 10 Sekunden Stufe 10.

Zucker und Eigelb mit etwas Salz schaumig aufschlagen bis es weis und fest ist.

Aprikosen fein pürieren.

Alle Zutaten gut mischen und ab in die Eismaschine. (Wenn ihr keine Eismaschine habt? Das erkläre ich euch weiter unten.) Ich benutze die Eismaschine von KitchenAid. Das Eis ist in ca. 20 Minuten fertig. Umfüllen und kalt stellen bis zum genießen.

Das fertige Eis mit ein paar Schokoraspeln servieren.

IMG_1144

Die Aprikosen könnt ihr auch durch andere Früchte ersetzen.
Lasst es euch schmecken 😉

Wenn ihr keine Eismaschine habt, gebt die Eismasse in eine Schüssel. Am besten aus Metall. Stellt Sie in den Gefrierschrank. Rührt die Eismasse jede halbe Stunde mit einem Schneebesen durch bis ihr das gewünschte Ergebnis habt. Das rühren ist wichtig, damit die Eiskristalle immer wieder gebrochen werden und so eine cremige Konsistenz entsteht.

*Der Beitrag enthält unbezahlte Werbung durch Nennung von Produktnamen.

 

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s