Creme Brulee

Ich glaube an Creme Brulee scheiden sich die Geister. Entweder man liebt Sie – oder man hat noch nie eine gute bekommen! 😉

Dabei ist es gar nicht so schwer eine gute selbst zu machen. Ich habe viel experimentiert mit Rezepten und auch schon mal ein Creme Brulee ordentlich versalzen… nur um dann bei dem einfachsten Rezept zu landen das es gibt und das einfach himmlisch gut schmeckt.

Creme Brulee lässt sich hervorragend vorbereiten. Am besten einen Tag vorher. Über Nacht im Kühlschrank bis zum servieren wird sie perfekt.

Zutaten Für 6 Portionen

  • 250 ml Milch
  • 250 ml Sahne
  • 1 Vanilleschote (längs aufgeschnitten)
  • 4 Eigelbe.40 g Zucker (nach Geschmack etwas mehr oder weniger verwenden
  • 1 priese Salz
  • 60 g braunen Zucker zum Karamellisieren.

Die Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen. Alle Zutaten bis auf den braunen Zucker im Thermomix mischen und in die Förmchen gießen.

Bei 90° 100 % Feuchte 40 Minuten im Dampfgarer. Abkühlen lassen, mit Folie abdecken in den Kühlschrank stellen. Herz vor dem Servieren den braunen Zucker darüber streuen und mit einem kleinen Brenner karamellisieren.

Wenn ihr keinen Dampfgarer habt könnt ihr die Creme Brulee auch im Backofen zubereiten. Stellt die Förmchen dazu auf ein Backblech und gießt das Blech mit Wasser auf.

Lasst es euch schmecken 😋

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s