Safran-Reis-Salat

Wieder einmal zu viel Reis gekocht? Kein Problem, mach ich halt einen schönen Reissalat daraus!

Ich hatte einen leckeren Safran-Reis zu einem indischen Lammcurry gekocht. Und da ich mich dazu habe hinreisen lassen auch noch Naan-Brot zu backen…. lange Rede… einfach zu viel Beilage, kann ja mal passieren.

Safran ist eines der teuersten Gewürze und der Reis ist so lecker und viel zu schade um daraus nichts mehr zu zaubern. Mir kommt das wundervolle Orangen-Olivenöl (das ist wirklich der Hammer! Mehr dazu weiter unten) in den Sinn, das ich vor ein paar Tagen gekauft habe und schon fängt das mechanische Gehirn an zu rattern…

Weiterlesen

Filet SousVide auf Sommersalat

Filet SousVide auf Sommersalat

Wenn ihr richtig zartes und saftiges Fleisch mögt, probiert einmal Sous-Vide-Garen. Das ist wirklich absolut perfekt! Auch nach dem aufschneiden bleibt das Fleisch himmlisch saftig. Und in Kombination mit einem frischen Salat aus Avocado, Tomaten, Gurken, Paprika… mit einem Dressing aus griechischem Joghurt 😋 ein Sommertraum!

Weiterlesen

Marinierte Chickenwings ☘️ Kopfsalat mit süßem Schmanddressing

Kopfsalat mit süßem Schmanddressing. Das ist glaube ich schon Retro…

Den Kontrast dazu sind die leicht scharfen Hühnerflügel. Gut vorzubereiten und schnell zubereitet. Backofen an, Salat waschen, Sauce rühren…. fertig. Das perfekte Abendessen für einen so schönen Sommertag. Weiterlesen

Salatfrische

Mein Rezept für eine leichte, frische Salatsauce die besonders gut zu Blattsalat passt. Bei uns am liebsten zu Feldsalat.

Zutaten:

  • 200 g Schmand
  • 200 g Joghurt
  • 100 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 1 El Öl
  • Saft von einer Zitrone
  • 2-3 Tl Zucker
  • Weiser Pfeffer
  • Salz

Alle Zutaten in einer Schüssel mit einem Schneebesen verrühren. Auf keinen Fall sollte die Sauce in einem Schüttelbecher oder in einer Flasche hergestellt werden. Das gibt eine riesige Schweinerei 🐷. Durch die Kohlensäure baut sich Druck auf und spätestens beim öffnen verteilt sich die Sauce in der gesamten Küche. Nachdem die Salatsauce fertig ist kann sie in eine Flasche umgefüllt und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Ich benutze gerne Flaschen mit einem weiteren Hals. Es eignen sich besonders gut leere Milchflaschen. Jetzt kann die Sauce auch in der Flasche geschüttelt werden da sich die Kohlensäure verflüchtigt hat.

Lasst es euch schmecken ☘️

Rezept Salatfrische zum ausdrucken