Männerglück: 🌶 Pfundsfleisch

Hier kommt mein „Tassenkuchenrezept“ für Männer!

Die harten Fakten: ✅ erfordert keine Kochkünste ✅ ist gut vorzubereiten ✅ schnell und einfach ✅ Fleisch mit Fleisch… ✅ superlecker ✅ partytauglich ✅ dazu passt hervorragend Bier

Klingt doch nach einem guten Plan, oder?

Sag mal zu einem Mann, wenn er nach dem Essen fragt, heute gibt es Fleisch mit Fleisch! Und mach schnell ein Foto von dem ungläubigen Gesichtsausdruck. 😉

Weiterlesen

☀️ Sommersalat mit Lammfilet

Im Sommer ☀️ darf es immer gerne ein erfrischender Salat sein. Heute besonders lecker mit Ochsenherztomate, Avocado und Lammfilet. Schnell, einfach und superlecker!

Weiterlesen

Pulpo Salat 🐙

Wie kommt Frau dazu so etwas komisches zu kochen? Tja, Reisende haben schon immer die interessantesten Dinge mitgebracht. Wir sitzen in Sizilien in einem kleinen Restaurant abseits der typischen Touristenlokalen. Dort, wo die Einheimischen zu Mittag essen. Der Kellner bringt die Speisekarte aber ich möchte wissen, was die anderen Menschen an den Tischen um uns herum mit einem solchen Genuss essen. Es sieht zwar etwas komisch aus, aber offensichtlich ist es sehr lecker! Also, was ist das? Aaaah, Pulpo! Si, Si….

Was soll ich sagen, liebe auf den ersten Bissen! Natürlich muss ich wissen, wie das gekocht wird. Der nette Keller versucht es zu erklären und das Internet liefert die restlichen Antworten. Wieder zu Hause entdecke ich in der Fischabteilung Pulpo! Also, auf in die Versuchsküche. Das Rezept ist fast schon zu simpel… aber das Ergebnis ist absolut überzeugend. Und seitdem hat der Pulposalat seinen festen Platz bei unseren Lieblingsgerichten eingenommen.

Weiterlesen

Hühnerfrikassee

DAS Lieblingsgericht! Selbstgemachts Hühnerfrikassee ist einfach fantastisch. Ich weiß nicht wie oft ich das schon gekocht habe…

Weiterlesen

Ratatouille mit Garnelen-Spieß

Ratatouille. Das ist Sommerurlaub in der Bretagne. ☀️ Ratatouille ist das einzige Gemüse-Gericht, dass meine Männer sich wünschen. Zumal da auch noch Zucchini drin ist, die ansonsten nur verächtliche Blicke erntet. Ratatouille ist auch das Gericht, dass mir zu meinem Lieblingstopf verholfen hat. Einen großen Schmortopf von Staub, den wir während eines Urlaubs in der Bretagne gekauft haben. Und zwar nur weil das Ratatouille, dass wir dort gegessen haben, so lecker war. 😉

Weiterlesen

Fruchtige Mango Mascarpone ☀️

Leckere Desserts gehören zu einem guten Essen. Zu den sommerlichen Temperaturen passt etwas erfrischend fruchtiges. Also gibt es Reife Mangos und Mascarpone. Hmmmmm….. lecker.

Weiterlesen

Bifteki mit Krautsalat und Tzatziki 🇬🇷

Heute mal ein griechisches Lieblingsgericht. Bifteki – Das sind griechischen Frikadellen, deftig gewürzt und mit Schafskäse gefüllte. Absolut 😋 Lecker! Dazu passt hervorragend ein selbstgemachter Krautsalat und frisches Tzatziki. Das alles selbst zu machen ist natürlich ein bisschen Arbeit. Aber, wenn du einen solchen Satz hörst: „Ich mag keinen Krautsalat, aber den hier habe ich gegessen.“ Dann hat sich der Aufwand doch gelohnt! Nicht wahr, liebe Melissa? 😉

Weiterlesen

Deftige Erbsensuppe 🍲

Deftige Erbsensuppe

Ab und zu muss es mal so richtig schöne Hausmannskost sein. Eine deftige Erbsensuppe ist da genau das richtige. Mit Erbsen, Kartoffeln, Speck und Wurst. Richtich schieene Dicksupp.

Also habe ich einen schönen großen Topf voll Erbsensuppe gekocht. Der Kommentar vom allerbesten Ehemann: Wer soll das denn wieder alles essen? Die Kinder fahren doch heute Nacht in Urlaub… Tja, immer dasselbe… ich habe Angst dass es nicht genug ist, er hat Angst dass es zu viel ist. Und was ist passiert? Als ich heute Morgen in den Topf geschaut habe, war ich froh, dass da gerade noch so zwei Portionen für uns drin sind. 😉

Weiterlesen

Gebackener Schafskäsek

Das schöne an den mediterranen Küche ist, dass alles schnell und leicht zubereitet ist. So auch mein gebackener Schafskäse, den ich entweder als Vorspeise, Hauptspeise oder Tapas serviere. Die Zubereitung ist immer gleich, nur die Größe der Förmchen ist unterschiedlich.

Weiterlesen

💧Weine nicht, wenn du die Zwiebeln schälst…

Als ich gestern für den griechischen Eintopf Stifado wieder einmal sehr viele Zwiebel geschält und geschnitten habe, ist mir bewusst geworden, wie viele Tränen ich dabei früher vergossen habe. 😢 im Sommer habe ich oft die Zwiebeln draußen geschnippelt. Ich weiß nicht mehr, von wem ich den Tipp bekommen habe, aber seit ich die Zwiebeln unter bzw. neben der Abzugshaube schneide leide ich weder unter beißendem Geruch in der Nase noch unter verschmiertem Make-up.

Also: Abzugshaube einschalten – Zwiebeln schneiden – Strahlen ☀️

Macht es euch schön 🌸